Feste & Events auf Mallorca

Feste Mallorca

Foto: © JackF - Fotolia.com

Feste & Events

Festkalender

Januar | Februar | März | Ostern | April | Mai | Juni | Juli | August

September | Oktober | November/ Dezember


Januar

1. 1. Neujahr (Cap d`any)
5.1. Landung der Heiligen Drei Könige (Els Reis Mags) in Palma
16./17.1. Antoniusfest/ Verhexte Nacht (Nit bruixa): Die größte Party lassen in dieser Nacht die Einheimischen von Sa Pobla steigen. Riesige Scheiterhaufen werden angezündet und als Teufel verkleidete Mallorquiner tanzen zur Vertreibung böser Geister durch die Straßen. Am Namenstag des heiligen Antonius, dem Beschützer der Tiere, werden die Haustiere gesegnet und auch hier spielt die Stadt Sa Pobla mit ihrer Festlichkeit ganz oben mit.
19.1. Namenstag des heiligen Sant Sebastià - " (Namenstag des Hl. Sebastian) in Palma - Der Namenstag des heiligen Sant Sebastià wird in Palma eine Woche lang zelebriert. Mit Livemusik auf allen großen Plätzen der Hauptstadt, einem Grillfest und einem Feuerlauf feiern die Bürger den Ehrentag des Schutzpatrons.
zur Auswahl



Februar

Carnaval - über mehrere Tage ziehen Karnevalsumzüge wie "Sa Rua" und "Sa Rueta" (für Kinder) durch einige Städte der Insel. Aufwendige Kostüme und spanische Tanzrhythmen bringen die Straßen von Mallorca in Festtagsstimmung.
zur Auswahl



März

01.03. Dia de les Illes Balears (balearischer Regionalfeiertag) - Marktstände am Passeig haben geöffnet und im Park werden Menschentürme gebaut.
01.03.Volta a Mallorca - 2016 findet die 40. große Motorrad-Inselrundfahrt statt, an der rund 5000 Biker teilnehmen. Start und Zielort ist Palma.
01.03. bis 25.04.2016 Die größte Kirmes Mallorcas (Fira del Ram) findet in Palma statt.
17.03.2016 Der St. Patricks Day wird in Santa Ponça zu Ehren des irischen Nationalheiligen Sant Patrick gefeiert. Mit Livemusik, über 100 Marktständen, traditionellem irischen Essen und irischem Bier, wird der Todestag des Heiligen den ganzen Tag gefeiert. Am Nachmittag ziehen in der Nationalfarbe grün verkleidete Feierwütige und geschmückte Festwagen als eine St. Patricks-Parade durch die Straßen.
zur Auswahl


März/ April

Ostern (Pasqua)/ Karwoche (Semana Santa)
zur Auswahl

April

Mitte April: Weltfolklorefestival in Palma - rund 2000 Tänzer und Musiker aus über 30 Ländern treten auf allen großen Plätzen der Metropole auf
zur Auswahl

Mai

Anfang Mai: Fira del Disc - beliebte Börse für Popmusik in Palmas Messehalle
09.05."Moros y Cristianos" in Sóller. Die historische Schlacht von 1561 zwischen Piraten und Sollerics wird in Port de Sóller nachgestellt
2. Sonntag im Mai: Das Stadtfest Fira de Sóller ist eine Prozession, an der die Einwohner der Stadt in ihren Trachten teilnehmen.
2. Montag im Mai: Moros i Cristians - die historische Schlacht von 1561 zwischen Piraten und Sollerics wird in Port de Sóller nachgestellt (am Nachmittag)
zur Auswahl

Juni

Fronleichnahm (El Corpus): Die Prozession der Adler (Processó de les Aguiles) in Pollenca führen zwei Mädchen in kostbar geschmückten Adler-Kostümen an.
Mitte Juni Fest des heiligen Sant Joan in einigen Städten der Insel
zur Auswahl


Juli


16.7. Nostra Senyora del Carmen mit Schiffsprozessionen in fast allen Küstenorten Spaniens. Die Häfen werden mit Fackeln beleuchtet und verschaffen am Abend eine romantische Atmosphäre. Jeder nur aus der Entfernung, denn direkt am Hafen sind Menschenmassen garantiert. Geschmückte Boote fahren auf das Meer hinaus, oft gibt es ein imposantes Feuerwerk.
zur Auswahl


August

Jeden Sonntag dürfen sich Musikliebhaber auf ein abendliches Klassik-Konzert im Rahmen des alljährlichen Chopain-Musikfestival in dem Kartäuserkloster von Valldemossa freuen. Die Konzerte beginnen abends um 22.00 Uhr. Stücke wie die von Joseph Haydn, Claude Debussy, Ludwig van Beethoven und vor allem von Frédéric Chopin werden von internationalen berühmten sowie jungen talentierten Künstlern gespielt. Ins Leben gerufen wurde die Konzertnacht 1930 von Joan Maria Thomàs , in Andenken an den Aufenthalt des Komponisten und Pianisten Frédéric Chopin und seiner Frau George Sand im Kartäuserkloster von Valldemossa. Die Tickets kosten um die zwanzig Euro.


2.8. "Moros y Cristianos" in Pollenca - die historische Schlacht von 1550 zwischen Piraten und Pollencinern beginnt gegen 19 Uhr nahe dem Hahnenbrunnen, ihren alljährlichen Sieg feiern die Ortsbewohner bis in die frühen Morgenstunden; großes Feuerwerk um Mitternacht! (siehe Mallorca-today Reportage "Heiße Schlacht")

Am ersten Samstag im August findet jedes Jahr die Nachtwanderung "Güell a LLuc a Peu" statt. Rund 18.000 Menschen unternehmen eine 48 km lange Nachtwanderung von Palma zum Kloster Lluc (jeder kann mitwandern; unterwegs gibt's Verpflegung; wer vorzeitig schlapp macht, steigt in den Begleitbus)
zur Auswahl

September

1. Sonntag: Prozession zu Ehren von Catalina Tomàs in Santa Margalida
Am 1. Wochenende im September wird in Vilafranca de Bonany das Melonenfest gefeiert. Es gibt einen Wettbewerb um die größte Honigmelone und verkostet werden diese natürlich auch.
Am letzten Sonntag im September: Weinfest in Binissalem
zur Auswahl


Oktober

Am ersten Sonntag im Oktober ist das Fest der Blutwurst in Sant Joan.
Am letzten Sonntag im Oktober ist das Krapfenfest, an dem die heilige Ursula geehrt wird.
Den ganzen Oktober über wird das deutsche Oktoberfest gefeiert. Mit original Schweinshaxe, Brezeln und bayerischem Bier feiern vor allem die deutschen Urlauber ihr Volksfest anstatt auf der Theresienwiese, am Strand von Mallorca. In Santa Ponça und Palma geht am meisten die Post ab.
22.-23.10. Die Fira del Disc - Internationale Popbürse in der Palma Arena.
zur Auswahl



November

17.11. Am dritten Donnerstag im November feiert Inca den "Dijous Bo"
Der 1. Donnerstag im November wird auch der schmutzige Donnerstag genannt. Grund dafür ist die Fira de Son Ferriol, eine Landwirtschaftsmesse im Stadtteil Son Ferriol, mit kulinarischen Höhepunkten.

Dezember

Weihnachten: siehe Mallorca-today Beitrag "Heiße Weihnacht"
31.12. Die "Festa de l` Estandart" (Tag der Standarte) wird in Palma mit großem Feuerwerk und Volksfest gefeiert (zur Erinnerung an die Wiedereroberung Palmas durch König Jaume I von Aragón und den Sieg über die Mauren)
31.12.Neujahr (Cap d`any) Wer auf Palmas Rathausplatz ins neue Jahr reinfeiern möchte, sollte zwölf Weintrauben mitbringen. Wozu, erfahren Sie hier.
zur Auswahl




Mallorca - Reiseinformationen zurück zur Übersicht


Guide