MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Informationen über Mallorca

Informationen zu Mallorca

Foto: lunamarina - Fotolia.com

Rund um Mallorca

Hier finden Sie Informationen rund um die Insel Mallorca zusammengefasst. Alles zu den Themen Geographie, Einwohnerzahlen und Klima.

Geographie

Die Insel hat eine Gesamtfläche von ca. 3603 km². Zählt man die vorgelagerten Inseln dazu, kommt man sogar auf 3.622 km². Der höchste Punkt der Insel ist der Puig Major mit einer Höhe von 1445 Metern.


Einwohner

Laut dem Stand von 2012 hat Mallorca eine Einwohnerzahl von 876.147. Offiziell sind 30.049 Deutsche auf den Balearen gemeldet (Stand 2013). Dabei wird jeder Deutsche als Resident gezählt, der im Jahr mehr als drei Monate auf der Baleareninsel verbringt. Der offizielle Wohnsitz vieler Teilzeitresidenten befindet sich jedoch weiterhin in Deutschland, weswegen Experten die Anzahl solcher Einwohner auf mehr als 70.000 schätzen. In der Hauptstadt Palma de Mallorca wohnen zurzeit ca. 400.000 Menschen (Stand 1. Januar 2015) auf einer Fläche von 200 km².


Wetter

Das Klima auf der Insel ist meist subtropisch und im Durchschnitt scheint die Sonne über acht Stunden am Tag. Selbst die Winter sind aufgrund der Insellage äußerst mild. In seltenen Fällen kann es allerdings auch zu Schneefällen, hauptsächlich in den Bergen, kommen. In den Sommermonaten hingegen regnet es kaum. Die Temperaturen im Inselinneren können dann bis über 40 °C steigen. Zum Jahresende hin kommt es häufig zu windstillem, milden Wetter, den sogenannten calmes. Zum Baden eignet sich natürlich nicht das ganze Jahr. In den Monaten Juni bis Oktober hat das Meer eine Durchschnittstemperatur von über 20 Grad und lädt Badelustige zu einer kleinen Abkühlung ein.


Sehenswürdigkeiten

Die Baleareninsel hat in Sachen Natur und Kultur vieles zu bieten. An der Küste kann man sich eine frische Brise um die Nase wehen lassen oder die berühmten Tropfsteinhöhlen nahe von Porto Cristo besichtigen. Beliebt ist auch seit jeher das Panorama des Tramuntana-Gebirges im Nordwesten der Insel. Nicht umsonst wurde das Gebiet zum UNESCO Welterbe erklärt. Oder haben Sie eher Lust auf einen gemütlichen Stadtbummel? Auch kein Problem. Im Zentrum von Sóller laden nette Cafés zum Verweilen ein. Vom Einkaufsbummel bis zum Besuch im örtlichen Museum. Das Städtchen an der mallorquinischen Westküste ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

zu den Mallorca Infos


Guide