MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Ausflüge & Aktivitäten auf Mallorca

Freizeitaktivitäten

Im Urlaub scheint meist die Sonne auf Mallorca. Wer nicht am Strand liegen will, findet zahlreiche Einrichtungen wie Wasserparks, Naturparks und andere Aktivitäten um den Tag zu versüßen. Aber auch bei schlechtem Wetter hat Mallorca einiges zu bieten. Neben diversen Museen gibt es Indooranlagen und Freizeitparks.

In Palma de Mallorca und auf der ganzen Insel finden sich Ausflugsziele jeglicher Art. Die Kleinen werden ein Museum sicher nicht allzu spannend finden, aber bei Attraktionen wie dem Kaktusgarten oder dem Besuch der vielen Freizeitparks kommen alle auf ihre Kosten.

Es regnet auf Mallorca? Schade - aber noch lange kein Grund, einen schönen Urlaubstag einfach ins Wasser fallen zu lassen. Statt frustriert im Hotelzimmer zu sitzen, überlegen Sie sich lieber eine Alternative zu Strand und Meer. Wie wär's zum Beispiel mit ein bisschen Kultur? Haben Sie schon Palmas Kathedrale La Seu, den Almudaina-Palast oder die Miró-Stiftung besucht? Das sind nur ein paar Anregungen. Vom historischen Landgut La Granja über Tropfsteinhöhlen wie die Coves Drach bis hin zu Weinkellern, Ölmühlen oder Glasbläsereien. Auf Mallorca gibt es jede Menge Attraktionen, die man trockenen Fußes genießen kann.

Tipp für Autofahrer: Den Wagen bei starken Regenfällen nicht an Stellen parken, wo das Wasser schlecht ablaufen kann - besonders schnell staut es sich in abschüssigen Sackgassen. Außerdem sollte ein geplanter Ausflug ins Tramuntana-Gebirge lieber verschoben werden, da eine Rutschpartie auf den kurvigen, engen Sträßchen kein Vergnügen ist. Unbedingt auf Geröll achten!


Guide