MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Fähren Mallorca

Fähre Mallorca

Mit der Fähre nach Mallorca

Mallorca gehört wohl zu den am besten angebundenen Orten überhaupt. Täglich hebt eine Vielzahl von Fliegern unterschiedlicher Airlines ab bzw. landet auf der Insel. Das schlägt sich auf die Flugpreise nieder. Nie war es günstiger, nach Mallorca zu fliegen als in den letzten Jahren. Denn neben einer recht hohen Nachfrage tummeln sich eben auch viele Anbieter auf dem Markt. Und schnell ist es auch. Von Deutschland kommend ist der Flug je nach Stadt in etwa 2-2,5 Stunden geschafft. Doch nicht jeder kann sich für einen Flug nach Mallorca begeistern. Die Gründe sind unterschiedlich. Von Flugangst über Hunde, die sonst im Frachtraum fliegen müssten, Reisende, denen der Weg wichtiger ist als das Ziel bis hin zu Autos, die auf die Insel verfrachtet werden sollen. Für all jene ist die Fähre nach Mallorca eine willkommene Alternative.

Welche Fähre nach Mallorca

Fähren setzen mehrmals täglich vom Festland nach Mallorca über. Je nach Reederei starten sie an unterschiedlichen Orten. Typische Ablegeorte von Balearia und Acciona Trasmediterránea sind Barcelona, Valencia oder Denia. Angelegt wird entweder in Palma oder Alcuida. Die Überfahrt ab Barcelona dauert ca. 8 Stunden. Wer nicht in einem Sessel übernachten möchte, der bucht eine Kabine. Leider fährt in den Sommermonaten die Schnellfähre nicht mehr, die Palma in ca. 4 Stunden erreicht hatte.

Fähren von und noch Mallorca

Hunde und Autos können mit auf die Fähre. Allerdings müssen Hunde die Überfahrt in einem Käfig verbringen. Sie dürfen aus Sicherheitsgründen auch nicht im Auto gelassen werden.

Seit April 2018 gibt es eine neue Fährverbindung, durchgeführt von Corsica Sardinia Ferries. Gestartet wird in Toulon in Südfrankreich und gelandet in Alcudia. Toulon ist für Reisende aus Mitteleuropa der nächstgelegene Hafen. Wer also Autofahrzeit sparen möchte, hat hier eine gute Möglichkeit. Die Überfahrt nach Mallorca dauert etwa 11 Stunden. An Bord der Corsica Sardinia Ferries sind Hunde ausdrücklich erlaubt. Die Reederei wirbt explizit damit, dass Hunde in alle öffentlichen Bereiche mit Ausnahme der Restaurants mitgenommen werden dürfen. Auf den meisten Fähren der Reederei stehen außerdem spezielle Kabinen für die Überfahrt mit Hunden zur Verfügung. Die Überfahrt kostet für den Hund ab 17€.

Was kostet die Fähre nach Mallorca?

Die Preise für die Fährfahrt können saisonal schwanken. Zusätzliche Kosten entstehen außerdem durch die Mitnahme eines Fahrzeugs. Hier wiederum spielt es eine Rolle, ob es sich um einen PKW, ein Wohnmobil, einen Transporter etc. handelt. Haustiere werden extra berechnet, hier entscheidet außerdem das Gewicht des Tieres. Selbstverständlich kostet eine Kabine oder ein Sitzplatz erster Klasse extra Geld. Ein einfacher Sitzplatz in der Lobby bzw. an der Bar ist im Preis inbegriffen.

Eine beispielhafte Anfrage für Juni 2018 mit 2 Erwachsenen mit PKW, Hin- und Rückfahrt (Barcelona - Palma / Palma – Barcelona), Standardsitzplatz inklusive ergab Preise zwischen 313€ und 363€.

Fügen wir dem Beispiel einen Hund mit einem Gewicht bis 30kg hinzu, steigen die Preis auf ein Niveau zwischen 353€ und 393€.

Fähre von Mallorca nach Formentera, Ibiza und Menorca

Wer längere Zeit auf Mallorca verbringt oder sich weitere Balearen-Inseln anschauen möchte, kann von Mallorca aus mit der Fähre wahlweise nach Formentera, Ibiza und Menorca übersetzen. Die Fahrzeit nach Ibiza liegt zwischen 2-4 Stunden, nach Formentera 4-5 Stunden und Menorca ist von Alcudia aus bereits in 1,5 Stunden erreichbar.

Man kann den Mallorca-Urlaub also wunderbar für einen Tagesausflug mit dem Mietwagen nutzen.

Mallorca kann man sehr gut mit der Fähre, z. B. von Barcelona aus, erreichen. Auch gewerbliche Transporte mit einer Fähre nach Mallorca sind möglich!

Fähren die nach Mallorca fahren

Es gibt diverse Anbindungen von und nach Mallorca

  • Palma de Mallorca- Barcelona
  • Palma de Mallorca - Valencia
  • Palma de Mallorca - Denia
  • Palma de Mallorca - Ibiza
  • Palma de Mallorca - Mahon (Menorca)
  • Alcudia (Mallorca) - Ciutadella (Menorca)
  • Alcudia (Mallorca) - Toulon (Frankreich)

Guide