MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Unterwegs auf Mallorca

Unterwegs auf Mallorca

Foto: Sven Weber - Fotolia.com

Mietwagen, Bus, Bahn, Taxi & Boot

Auto und Motorrad mieten

Mietwagen können direkt am Flughafen oder in jedem größeren Ort auf Mallorca angemietet werden. Dabei sollten Sie neben einem guten Preis auf umfassenden Versicherungsschutz achten (siehe Mallorca-today Artikel Stiftung Wagentest). Gerade in den Sommermonaten empfiehlt es sich, den Mietwagen sehr rechtzeitig (mindestens 2 Wochen) vor dem Urlaub zu reservieren, da es auf der Insel meist zu großen Engpässen kommt. Hier können Sie online Ihren Mietwagen buchen.

Hier können Sie Motorräder & Scooter online anfragen.

Mit dem Bus auf der Insel

Der jeweils gültige Busfahrplan für die gesamte Insel ist auf Anfrage gratis in den Tourist-Informationsbüros erhältlich (nach Autobuses de Mallorca fragen). Bus-Knotenpunkt: die Placa Espanya in Palma - von hier fahren fast alle Überlandbusse. Die Fahrpläne einiger Stadtbusse bietet die Stadt Palma als PDF-Dokument im Internet. Die meisten Orte der Insel verbindet eine Buslinie mit Palma. Allerdings gibt es wenige Querverbindungen zwischen den einzelnen Orten. Tipp: Kleinere Verspätungen der Busse einkalkulieren! Tickets verkauft der Fahrer.

Zug fahren auf Mallorca

Darüber hinaus starten von der Placa Espanya (Bahnhof) zwei Eisenbahnlinien: Palma- Manacor (über Marratxí, Sta. Maria, Alaró, Binissalem, Lloseta, Inca, Sineu und Petra) sowie Palma-Sóller (Tren de Sóller). Tipp: Unbedingt einmal mit dem historischen Zug nach Sóller fahren, der die bergige Strecke bereits seit 1912 bewältigt. Die rund einstündige Panorama-Fahrt durch Mandel- und Orangenhaine ist ein touristisches Muss!

Taxi auf Mallorca

Die Farbe der Taxis kann je nach Region und Gemeinde variieren (am Flughafen und in Palma sind sie meist schwarz oder weiß). Ein Taxi-Schild auf dem Dach ist nicht obligatorisch. Freie Fahrzeuge tragen in der Regel ein grünes Dachlicht und können von der Straße herangewunken werden. Nahezu jedes Taxi ist mit einem Taxameter ausgerüstet. Achtung: Für außerörtliche Ziele und Fahrten zu den einzelnen Zonen der Insel gelten feste Listenpreise, die beim Fahrer eingesehen werden können! In der Ankunftshalle des Flughafens hängen Preise und eine Übersicht der wichtigsten Zonen aus, ebenso an zahlreichen Taxi-Ständen. Wichtig zu wissen: Besonders sperriges Gepäck kann noch einmal Extrakosten verursachen.

Bootsfahrt

Wer eine Exkursion mit dem Boot machen möchte, kann von vielen Küstenorten Touren buchen. Individualisten chartern selbst Boote oder Yachten - auf Wunsch gleich mit Kapitän. Adressen und Prospekte verschiedener Anbieter liegen in den Tourist-Infos aus.

zur Übersicht


Guide