MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Planetarium Mallorca

Planetarium Mallorca

Planetarium auf Mallorca

Wie die Sterne stehen, können Sie auf der Insel etwas abseits vom sehr ursprünglichen Dörfchen Costitx erfahren. Seit 2003 thront dort auf einem Hügel Mallorcas Planetarium.

Die vierzehn Meter hohe Kuppel, eine metallene Halbkugel, erinnert an ein Ufo. In ihrem Inneren funkelt auf Knopfdruck ein virtuelles Firmament. Circa 6000 Sterne werden von Hochleistungsrechnern auf die Rundum-Leinwand gebeamt. Die Bilder werden von nahen und fernen Teleskopen in Echtzeit gesendet. Diese Show ist einzigartig in ganz Europa. 100 Besucher können die Impressionen im kreisförmigen Raum gemeinsam genießen. Den Planetariumsprojektor "ZKP 3 Skymaster" lieferte das Traditionsunternehmen Zeiss.

Natürlich können die Besucher auch durch Teleskope in den originalen Himmel über Mallorca blicken. Besonders gut zu erkennen: der Ring des Saturn.

Das neue Planetarium wurde neben dem bereits bestehenden Astronomischen Observatorium von Mallorca (OAM) errichtet. Das 1991 eingeweihte OAM genießt als östlichste Sternwarte Spaniens ein hohes Ansehen in der Wissenschaft. Ein Abstecher dorthin lohnt sich, denn zehn interessante Wanderteleskope sind in einem imposanten Saal ausgestellt.

Adresse:

Mallorca Planetarium
Camí de l'Observatori, s/n
Ctra. Inca-Manacor, km 7
E-07144 Costitx (Mallorca)
Tel. (9:30 a 13:30 Uhr): 971-51 33 44


Guide