MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Markt in Manacor

Markt in Manacor auf Mallorca

Manacor Markt

In Mallorcas Möbel-Stadt spielt alles rund um das Thema Einrichtung sogar auf dem Wochenmarkt eine große Rolle. Dieser findet jeden Montag auf der Placa Ramon Llull statt.

Gleich für zwei besondere Handwerke ist die Stadt sehr bekannt. Zum einen erfreuen sich die Olivenholzprodukte enormer Beliebtheit. Zum anderen ist da die berühmte Perlenfabrik Majorica. Sie ist für ihr bestimmtes Verfahren Kunstperlen herzustellen auch außerhalb von Mallorca weit verbreitet. Auf dem Wochenmarkt bekommen Sie diese Perlen aus erster Hand. Wer etwas über die Entstehung seiner Errungenschaften vom Markt wissen möchte, kann der Produktionsstätte der Glasperlen einen Besuch abstatten. Hier werden einem die aufwendigen Produktionsschritte genauestens erklärt und gezeigt. Das Ausstellungsgebäude und Verkaufsgebäude "Oliv-Art" für Olivenholzprodukte ist ebenfalls einen Besuch wert.

Lebensmittel spielen im Vergleich zu anderen Märkten eine untergeordnete Rolle. Wer dagegen nach frischem Obst und Gemüse sucht, findet in Manacor jeden Vormittag auf der Placa Constitució eine große Auswahl an frischen Produkten.

Die zweitgrößte Stadt Mallorcas hat auch an Nicht-Markttagen einiges zu bieten. Patrizierhäuser, Wachtürme und alte Windmühlen sind mehr oder weniger gut erhalten geblieben und geben einen Eindruck auf Manacors vergangene Zeiten. Zurück, bis ins 15. Jahrhundert. Zudem findet jedes Jahr Mitte September auf der Avenida des Tren ein Kunsthandwerker- und Gastromarkt statt, wo neben heimischen Delikatessen, ebenfalls die begehrten Olivenholzprodukte und Kunstperlen verkauft werden. Am angenehmsten und billigsten kommt man nach Manacor sicher mit der Eisenbahn. Jede Stunde fährt ein Zug von Palma de Mallorca nach Manacor über Inca.


Weitere Märkte auf Mallorca

Alle Mallorca Markttermine


Guide