MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

La Reserva Puig de Galatzó

Reserva Puig de Galatzó

Naturpark auf Mallorca

"Ein Tag im Paradies", verspricht der Prospekt des Naturparks "La Reserva Puig de Galatzó". 2,5 Millionen Quadratkilometer Tramuntana-Idylle so nah an der lebhaften Metropole Palma? Als wir auf der Via Cintura die Ausfahrt "Son Moix" nehmen, können wir es uns noch kaum vorstellen. Aber Mallorcas Markenzeichen ist ja bekanntlich eine ungeheure Vielfalt auf engstem Raum.

Nur 14 Kilometern von Palma entfernt liegt das pittoreske Dörfchen Puigpunyent. Am südlichen Ortsrand weist ein Schild in Richtung Reserva. Jetzt geht's ein ganzes Stück über holprige Waldwege bis zum Parkplatz. Kaum sind wir ausgestiegen, watschelt eine stolze Entenfamilie an uns vorbei.

Am Eingang erhalten wir eine Reserva-Übersichtskarte und kaufen uns das "Verzeichnis der ortsansässigen Flora des Naturschutzgebietes". Ein großes Bärengehege ist erste Attraktion des 3,7 Kilometer langen Rundwegs. Ein paar Schritte weiter genießen wir am "Mirador de la Reina" den Bilderbuchblick über das Tal d`es Ratxo. Kein Wunder, dass sich in dieser märchenhaften Landschaft bereits im 6. Jahrhundert vor Christus die ersten Siedler niederließen! Je tiefer wir in den Wald spazieren, desto intensiver duftet es nach Aleppokiefern. Steineichen spenden wohltuenden Schatten. Seltene Bartflechten zeugen vom gesunden Klima. Beeindruckende Wasserfälle und kleine Höhlen laden zum Verweilen ein.

Reserva Puig de Galatzó

Plötzlich hören wir ein rauhes "Kjää-kjää, kjää-kjääää". Durch das Fernglas können wir hoch oben einen Eleonorenfalken erspähen. Die seltene Vogelart bewohnt die Felsspalten des Puig de Galatzó, informiert die ornithologische Übersicht ein kurzes Wegstück hinter dem "Reco de ses Bruixes" - wie sich der Ruheplatz mit Köhlerhütte nennt. Per Knopfdruck rufen wir die Stimmen verschiedener Vogelarten ab. Dann heißt es: Augen zu und Ohren auf! Im Nistgebiet können wir testen, ob wir aus dem echten Vogelgezwitscher verschiedene Arten heraushören.

Der Pausenplatz "Vall de les Sis Fonts" wäre auch ohne Karte nicht zu verfehlen - einfach dem würzigen Barbecue-Geruch folgen! An der Bar kaufen wir uns Getränke und Fleisch zum Selbstgrillen. Rundherum lauter glückliche Gesichter. Ob die "Reserva Puig de Galatzó" mit dem Garten Eden konkurrieren kann? Auf alle Fälle ist sie das absolute Naturparadies für gestresste Städter!

Mit von der Partie: sportive Kleidung, feste Schuhe, Fotoapparat, Fernglas (zur Beobachtung der Vögel), vogelkundliches Bestimmungsbuch, Grillgut (Fleisch zum Selbstgrillen gibt es aber auch an der Bar)

Reserva Ausblick Strauss Feige

Adresse:
La Reserva Puig de Galatzó
www.lareservaaventur.com
E-Mail: info@lareservaaventur.com
Tel.: 971-61 66 22

Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr (Kasse schließt um 17 Uhr)

Anfahrt mit dem Auto: Via Cintura Abfahrt Son Moix/ Can Valero Puigpunyent, ab Puigpunyent ausgeschildert, großer Parkplatz mit Picknickbänken und Spielplatz

Geführte Bustouren: In den Hotels der Badeorte nachfragen!

Tipp: Zur Reserva gehört auch ein aufwändig gestalteter Abenteuerpark (Mountainbiken, Klettern, Gleitseil, Hängebrücken etc.). Für diesen abgetrennten Bereich muss man jedoch einen separaten Eintritt zahlen.

Wasserfall Feigenbaum

Guide