MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

La Granja

La Granja Inneneinrichtung

Foto: Das Landgut Granja ist noch immer eingerichtet wie in der Vergangenheit

La Granja bei Esporles

Zeitmaschinen gibt es leider nicht. Aber dafür Menschen, die Mallorcas Vergangenheit liebevoll konservieren. Auf dem 3000 Quadratmeter großen Landgut La Granja bei Esporles könnten die Gutsherren von einst jederzeit wieder einziehen.

Alles sieht noch fast genauso aus wie zu ihren Lebzeiten: der 20.000 Quadratmeter große romantische Garten mit seinen Wasserfällen und moosbedeckten Statuen, das Herrenhaus mit seinen vornehmen Möbeln im Louis XV-Stil und die zahlreichen rustikalen Werkstätten. Sogar das Personal in seinen historischen Trachten ist noch da. Auf Kontakte mit der Gegenwart wären die ehemaligen Besitzer nicht angewiesen, denn das Gut ist autark - eine eigene kleine Welt mit allem, was man zum Leben braucht. Nur an die Touristen müssten sich die Ahnen gewöhnen.

Stoffe färben La Granja

In den warmen Monaten hat das Landgut Hochkonjunktur. Bereits im Mai und Juni können Besucher live erleben, wie die Schafe geschoren werden. Oder wie auf dem ratternden horizontalen Webstuhl der berühmte mallorquinische Ikat-Stoff mit seinem Zungenmuster (llengos) entsteht. Auf La Granja wird im Sommer zweimal pro Woche nach alter Tradition getöpfert, gedrechselt, geschustert, gesponnen, geklöppelt, geschmiedet, gefärbt, gebacken und gekocht. Außerdem veranstaltet das Gut für die Touristen kleine Volksfeste - mit Folkloretanz, Pferdedressur, Eselrennen und Spielen.

Keller La Granja

So idyllisch es im Garten und in den Zimmern von La Granja zugeht, so gruselig ist es im Keller: Gefängnis und Folterkammer erinnern an die düsteren Zeiten der Inquisition - Gänsehaut garantiert! Für den Schreck werden die Besucher oben jedoch reichlich entschädigt: Vor dem Ausgang gibt's frische Krapfen (bunyols) mit selbstgemachten Konfitüren, Käse, Wurst, Feigenbrot und Wein - alles Gratis-Kostproben hausgemachter Produkte.

Adresse:
La Granja
Carretera Esporles-Puigpunyent km 2
(circa 14 km nordwestlich von Palma)
Tel.: 971-61 00 32
Fax: 971-61 93 05
E-Mail: info@lagranja.net
Web: http:/www.lagranja.net

Öffnungszeiten:
Im Sommer 10 bis 18 Uhr, im Winter 10 bis 15 Uhr

Mallorquinisches Volksfest im Sommer mittwochs und freitags: 15.30 bis 16.30 Uhr Handwerker bei der Arbeit; 16.30 bis 17 Uhr Eselrennen, Folkloretänze mit Musik, Spiele


Guide