MallorcaToday

Lifestyle Magazin

Archivbeitrag

 


>> Do's & Dont's | Mallorca-today | März 2006


Mietwagen Mallorca: Tipps für die Osterferien

Mietwagen Mallorca Tipps zu Ostern


1) Nicht ärgern, nur wundern!
Am besten rechnen Sie auf Mallorca mit allem, dann erleben Sie weniger unangenehme Überraschungen. Ganz besonders defensiv und vorausschauend sollten Sie auf dem Autobahnring "Vía Cintura" um Palma sowie im kompletten Einzugsgebiet der Hauptstadt fahren. Dort ist sehr viel Verkehr, vor allem in den Ferien. Gerne wird geschnitten und von allen Seiten überholt. Beim Abbiegen setzen die wenigsten den Blinker, daher lieber warten, bis das andere Fahrzeug sich offensichtlich für eine Richtung entschieden hat. Keine Sorge, wenn Sie weiter landeinwärts fahren, entspannt sich die Verkehrssituation meist recht schnell! Auch das Fahrverhalten wird wesentlich disziplinierter.

2) Ich will Spaß, ich geb Gas!
Sie haben sich einen sportlichen Mietwagen geliehen und wollen auch mal richtig auf die Tube drücken? Dann düsen Sie am besten über gut ausgebaute Straßen mit wenig Verkehr. Wichtig zu wissen: Für Mallorquiner ist das Auto kein Statussymbol. PS-starke Verkehrsteilnehmer, die andere mit Lichthupe und Drängeln belästigen, outen sich als ungehobelte arrogante Touristen. Gedulden Sie sich einfach, bis genügend Platz zum Überholen ist - soviel Zeit muss sein!

3) Ein bisschen Schwund ist immer!
Kratzer und kleine Beulen zieren auffällig viele mallorquinische Fahrzeuge, wie Sie sicher schnell feststellen werden. Egal, wie vorsichtig Sie fahren: Möglicherweise finden Sie Ihren geparkten Mietwagen mit einem kleinen Schönheitsfehler wieder. Für die Insulaner sind Autos eben lediglich Fortbewegungsmittel. Sie erfüllen keine Repräsentationszwecke. Achten Sie bei Ihrem Mietwagen daher unbedingt auf eine Vollkaskoversicherung - möglichst ohne Selbstbeteiligung! Dann müssen Sie sich im Urlaub nicht unnötig aufregen. Unfälle sind natürlich nach den Vorschriften des jeweiligen Autovermieters zu melden.

4) Wer zuerst bucht, mahlt zuerst!
Wenn Sie in den Ferien - besonders Ostern und im Sommer - einen Mietwagen auf Mallorca brauchen, reservieren Sie unbedingt möglichst weit im Voraus! Da die günstigen Mietwagen-Anbieter zu Hochsaison-Zeiten schnell ausgebucht sind, bleiben Last minute-Buchern oft nur sehr teure Modelle oder sie gehen im schlimmsten Fall ganz leer aus.


Weitere Do`s and Dont`s


Guide