MallorcaToday

Lifestyle Magazin

Archivbeitrag

 


>> Do's & Dont's | Mallorca-today | Juli 2003


Verflixter Flughafen

Flughafen Palma - Flughafen Palma - Flughafen PalmaFolgende Präventivmaßnahmen sollten Sie bereits beim Packen zu Hause ergreifen:
1) Kennzeichnen Sie Ihre Koffer gut! Am Gepäckband werden Sie möglicherweise staunen, wie viele Leute gleiche oder ähnliche Modelle besitzen. 2) Nehmen Sie Wertsachen sowie alles, was Sie dringend brauchen, mit ins Handgepäck (z. B. Medikamente). Ab und an verirrt sich ein Koffer und muss am nächsten Tag nachgeliefert werden. In äußerst seltenen Fällen verschwindet ein Gepäckstück auf Nimmerwiedersehen (ggf. vorher Reisegepäckversicherung abschließen). 3) Auch zerbrechliche Sachen lieber bei sich behalten, da die Koffer in der Regel nicht gerade sanft vom Flughafenpersonal behandelt werden. 4) Wiegen Sie Ihre Koffer, damit Sie keinen saftigen Aufpreis für Übergewicht zahlen müssen. Zu schwer? Nehmen Sie besonders kiloträchtige Einzelteile ins Handgepäck und wiegen noch mal.

Jetzt können Sie in die Lüfte via Mallorca starten! Nach der Landung auf Palmas Airport Son Sant Joan sollten Sie sich auf eine kleine Wanderung durch schier endlose Gänge einstellen. Tipp für Mietwagenbucher, die mindestens zu zweit reisen: Einer stellt sich schon mal mit Voucher, Kreditkarte, Personalausweis und Führerscheinen aller eingetragenen Fahrer am Schalter der Autovermietung an. Der andere wartet am Gepäckband, bis das ganze Hab und Gut beisammen ist. So sparen Sie Zeit, denn in der Hochsaison bilden sich zu Stoßzeiten oft lange Schlangen vor den Autovermietungen.

Wenn Sie schließlich mit dem Gepäckwagen unterwegs sind, sollten Sie sich vor Rollsteigen hüten! Nicht immer ist der Belag mit den Wagenrädern kompatibel. Folge: Abruptes Bremsen, Steckenbleiben und nerviges Zerren. Insider schieben ihre Gepäckwagen gerne mit einem überlegenen Lächeln am Rollsteig vorbei. Nun zum Parkhaus: Wer seinen Mietwagen gefunden, gecheckt und glücklich bepackt hat, sollte die magischen Buchstaben G und J suchen. In der Nähe befindet sich nämlich der Ausgang. Weh dem, der auf das verwirrende Pfeilsystem vertraut! Haben Sie es endlich nach draußen geschafft? Dann nicht von der Streckenführung auf dem Flughafengelände irritieren lassen: Merkwürdigerweise muss man sich auf der linken Straßenseite halten, erst zur Autobahn nach Palma ordnet man sich rechts ein. Individualreisende ohne Auto können den öffentlichen Bus zur Placa Espana in Palma nehmen. Das ist der wichtigste ÖPNV-Knotenpunkt der Insel. Bequemer reist es sich natürlich mit dem Taxi - Tariftafel beachten und vorher einen festen Preis bestätigen lassen!

 

 
   

Guide