MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Kabeljau Rezept

Kabeljau mit Spinat

Foto: Rosinen und Pinienkerne machen das Gericht besonders

Kabeljau mit Spinat und Grilltomaten

Fischlein deck dich! Kabeljau mit Spinat und Grilltomaten ist ein beliebtes Gericht auf Mallorca. Rosinen und Pinienkerne verleihen dem Spinat seine spezielle mediterrane Note. Das Rezept wurde vom Festland aus Katalonien importiert.

Zutaten für 4 Personen:
- 4 Kabeljaufilets (frisch oder tiefgefroren)
- 500 g ganze Spinatblätter (frisch oder tiefgekühlt)
- 4 Tomaten
- 60 g Rosinen
- 60 g Pinienkerne
- 3 Zehen Knoblauch
- Zitronenspalten für den Fisch
- Pfeffer und Salz (am besten Flor de Sal)
- Olivenöl zum Braten

Zubereitung:
Die Rosinen eine Viertelstunde in heißem Wasser einweichen, danach in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Frischen Spinat waschen und putzen und gut abtropfen lassen. Tiefgefrorenen Spinat nach Anleitung auf der Packung erwärmen. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne zwei Minuten goldbraun rösten - oft schwenken, damit sie nicht anbrennen.

Drei Zehen Knoblauch zerdrücken. In einer großen Pfanne mit Deckel vier Esslöffel Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin zwei Minuten braten. Den Knoblauch rausnehmen und wegwerfen.

Den Spinat fünf Minuten lang im Öl brutzeln lassen, dabei die Pfanne mit dem Deckel schließen. Anschließend den Deckel abnehmen und die Rosinen und Pinienkerne untermischen. So lange köcheln, bis das Wasser verdampft ist. Dann warm stellen.

Die tiefgefrorenen Kabeljaufilets nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten. Wenn Sie frische verwenden, leicht mit Öl bestreichen, pfeffern und salzen. Nach Geschmack grillen oder in der Pfanne braten.

Die Tomaten halbieren und in einer Auflaufform in den vorgeheizten Backofen (200 Grad) geben. Wenn möglich, Grillfunktion einstellen. Tomaten grillen, bis sie weich sind. Filets, Spinat und Tomaten auf vier Tellern anrichten und servieren.


Guide