MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Rezept: Suppe mit Venusmuscheln

Caldereta de marisc

Muschelsuppe Mallorca

Zutaten
500 g hartschalige Venusmuscheln
700 g küchenfertige Mittelmeerfische nach Wahl
250 ml trockener Weißwein
1 Liter Wasser für die Suppe
16 Liter Wasser zum Einweichen und Kochen der Muscheln
240 g Salz
1 Dose geschälte Tomaten (400-500 g)
1 EL Tomatenmark
2 große Kartoffeln
1/4 Knolle Sellerie
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
1 TL Oreganoblätter
1 Päckchen tiefgefrorene Petersilie, gehackt
1 Prise Zucker
Pfeffer und Salz zum Würzen
3 Scheiben getrocknetes Landbrot
Olivenöl zum Braten

Zubereitung
4,5 Liter Wasser in eine Schüssel füllen und darin circa 80 g Salz auflösen. Die Venusmuscheln unter kaltem Wasser mit einer Bürste schrubben, dann eine halbe Stunde im Salzwasser einweichen. Anschließend das Wasser wegkippen und den Vorgang noch zweimal wiederholen. Den Sellerie in feine Stückchen und die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken. Die beiden Kartoffeln würfeln.

In einem großen Topf (sollte circa 6 Liter fassen) einen Liter Wasser und 250 ml Weißwein zusammen mit dem vorbereiteten Sellerie, den Zwiebelscheiben, dem Lorbeerblatt und dem halben Paket Petersilie zum Kochen bringen. Dann den Mittelmeerfisch zugeben und ohne Deckel rund 20 Minuten köcheln. Danach die Fischbrühe durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen und den Fisch beiseite stellen. Der restliche Inhalt des Siebes kann weggeworfen werden.

Die Brühe zurück in den Kochtopf schütten und den Inhalt der Dose mit den geschälten Tomaten durch ein Sieb hinzugeben. Tomatenmark, Knoblauch, Kartoffelwürfel und Oregano unterrühren. Mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Nochmals 20 Minuten köcheln lassen.

In einem zweiten Topf circa zwei Liter Wasser mit den Muscheln zum Kochen bringen. Sobald sich die Muscheln öffnen, durch ein Sieb abgießen und die Muscheln ein letztes Mal abspülen. Unbedingt Exemplare, deren Schale sich nicht geöffnet hat, aussortieren!

Den beiseite gelegten Mittelmeerfisch in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den Venusmuscheln in die Suppe geben. Die Suppe auf kleiner Flamme warm halten. Die getrockneten Landbrotscheiben würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl zu Croutons rösten. Suppe in tiefen Tellern servieren und mit Petersilie und Croutons garnieren.


Guide