MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Rezept für Linsen mit Meeresfrüchten

Llenties amb Marisc

Linsen mit Meeresfrüchten

Zutaten
500 g Tintenfische (küchenfertig)
15 Garnelen (küchenfertig)
250 g Venusmuscheln (Dose)
15 Miesmuscheln (Dose)
400 g grüne Linsen
1 l Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
5 große Tomaten
5 Zehen Knoblauch
1 große Zwiebel
Olivenöl für die Pfanne
Pfeffer, Salz und Paprikapulver
Gehackte Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung
In einem großen Topf einen Liter Gemüsebrühe aufkochen lassen. Die Linsen hineingeben und eine Dreiviertelstunde köcheln lassen. Währenddessen die Tomaten häuten (mit kochendem Wasser überbrühen) und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen hacken. Die Tintenfische waschen, mit Küchenkrepp trocknen und in grobe Stücke schneiden.

Jetzt die Tintenfische in Olivenöl anbraten. Nach ein paar Minuten die Zwiebel, den Knoblauch und die Tomaten zugeben. Kurz einköcheln lassen, pfeffern und salzen, dann mit Weißwein ablöschen. Wenn die Linsen gar sind, den Inhalt der Pfanne untermischen, und den Topf bei 50 Grad im Ofen warm stellen.

Garnelen, Venus- und Miesmuscheln kurz in der Pfanne brutzeln, dann mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Den Linseneintopf in tiefen Tellern servieren. Mit gebratenen Garnelen und Muscheln dekorieren. Zum Schluss Petersilie darüber streuen.


Guide