MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Rezept für Goldmakrele (Gewitterfisch)

Cassola de Llampuga

Gewitterfisch aus dem Ofen

Zutaten
1 kg Llampuga (Goldmakrele oder auch Gewitterfisch genannt)
2 Paprikaschoten
4 Tomaten
1 Zwiebel
5 Zehen Knoblauch
2 El gehackte Petersilie (gibt`s tiefgefroren)
Circa 150 ml Olivenöl
Mehl zum Wälzen
Weißer Pfeffer und Meersalz

Zubereitung
Die Goldmakrele waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen, filetieren, in Stücke portionieren und in Mehl wälzen. Mit Pfeffer und Meersalz würzen. Circa 70 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Fischfilets darin von beiden Seiten braten und in eine ofenfeste Tonform - am besten eine original mallorquinische Greixonera - legen.

Knoblauchzehen und Zwiebel fein hacken. Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und klein schneiden. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Gas Stufe 3).

Das übrige Olivenöl in der Pfanne erhitzen, das ganze vorbereitete Gemüse nacheinander zugeben und köcheln lassen. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz würzen und Petersilie darüber streuen.

Den Pfanneninhalt gleichmäßig über dem Fisch in der Tonform verteilen. Etwa eine Viertelstunde im Ofen backen lassen und in der Tonform servieren.

Info: Ab Mitte August bis Ende November darf Mallorcas Lieblingsfisch gefangen werden!


Guide