MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Rezept für Orangenkuchen

Pastís de Taranja

Orangenkuchen

Zutaten
250 g Butter
250 g Frischkäse oder Quark
250 g gemahlene Mandeln
150 g Zucker
100 g Mehl
5 Eier
2 Orangen - 1 davon unbehandelt (oder Saft von 2 Orangen und Schale einer Orange aus dem Tütchen - erhältlich bei Backwaren)
1 EL Backpulver
Fett zum Ausstreichen der Form, Paniermehl zum Bestäuben
Puderzucker zum Bestäuben des Kuchens
Evtl. Orangenscheiben zum Dekorieren (siehe Foto)

Zubereitung
Die Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen (Handrührgerät). Frischkäse-Flöckchen und Eier nach und nach einrühren. Das Backpulver mit dem Mehl und den Mandeln gut vermischen, dann unter ständigem Rühren in den Teig rieseln lassen.

Jetzt die beiden Orangen auspressen. Die Schale der unbehandelten Orange gut waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und abreiben. Alternativ fertige Orangenschale aus dem Tütchen verwenden. Saft und Schale in den Teig rühren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine Kastenform einfetten und mit Paniermehl bestäuben. Den Teig gleichmäßig in die Form füllen und auf mittlerer Schiene etwa eine Stunde backen. Auskühlen lassen, dann stürzen und mit Puderzucker bestäuben. Evtl. mit Orangenscheiben dekorieren.


Guide