MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Rezept: Kartoffeln mit Fleischfüllung

Greixonera de patates farcides

Gefüllte Kartoffeln

Zutaten
8 große Kartoffeln (länglich)
300 g Gehacktes vom Schwein
50 g Sobrassada
500 ml Fleischbrühe
100 ml Olivenöl
1 EL Schweineschmalz
2 Scheiben Brot, etwas Milch zum Einweichen
2 Eier
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL gehackte Mandeln
2 EL frische Petersilie
1 EL getrocknete Kräuter (Salbei, Thymian, Oregano)
½ TL getrockneter Majoran
½ TL Zimt
Pfeffer und Salz

Zubereitung
Die beiden Brotscheiben auf einem tiefen Teller in Milch einweichen. Die beiden Eier in einer Tasse mit einer Gabel verquirlen. Zwiebel würfeln, Knoblauchzehen hacken. Die Kartoffeln schälen und rund 10 Minuten vorkochen. Jetzt längs halbieren und beide Hälften jeweils vorsichtig aushöhlen (z.B. mit einem Teelöffel). Brotscheiben ausdrücken und zusammen mit dem Fleisch, den getrockneten Kräutern, den verquirlten Eiern, der Hälfte der Petersilie (1 EL) sowie der Hälfte des gehackten Knoblauch in einer Schüssel verrühren. Mit Zimt, Pfeffer und Salz gleichmäßig würzen.

Dann die Kartoffelhälften an der Außenseite mit Schweineschmalz bestreichen und die Aushöhlung jeweils mit der Fleischmischung füllen. Bevor die Kartoffelhälften in eine Greixonera (flacher Tontopf, muss für die Herdplatte geeignet sein!) gelegt werden, goldgelb in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.

Greixonera mit Kartoffelhälften beiseite stellen. Die gewürfelte Zwiebel, den restlichen gehackten Knoblauch, Majoran sowie die Sobrassada (in Stückchen reißen) in die Pfanne zum Olivenöl geben und kurz schmoren lassen. Dann zu den Kartoffeln in den Tontopf geben. Mit der Fleischbrühe aufgießen und köcheln lassen, bis die Kartoffeln und das Fleisch gar sind.


Guide