MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Veganes Reis Rezept aus Mallorca

Mallorca Reis Rezept

Mallorca meets Marokko

Marokko meets Mallorca: Dieses vegane Reis-Rezept haben die Araber der Insel vermacht. Architektonisch ist zwar von der musulmanischen Herrschaft nicht mehr viel übrig geblieben, dafür aber kulinarisch. Der Reis schmeckt warm und kalt - auch ideal als Beilage!

Zutaten:
- 2 Tassen Reis
- Trockenpflaumen
- Getrocknete Datteln
- Getrocknete Aprikosen
- Walnüsse
- Pinienkerne
- Rosinen
- Zimt
- Curry
- Kümmel
- Muskatnuss
- Pfeffer und Salz
- Gutes Olivenöl
- Frische Minze zum Dekorieren

Zubereitung:
Zwei Tassen Reis in einen Topf geben, zwei Tassen Wasser darüber gießen. Leicht salzen, einen Schuss Öl zufügen und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Mehrfach umrühren, damit der Reis nicht am Boden festklebt oder anbrennt.

In der Zwischenzeit die Pflaumen, die Datteln und die Aprikosen in kleine Stückchen schneiden. Den servierfertigen Reis in eine größere Schüssel füllen und die getrockneten Früchte, die Rosinen, die Walnüsse und die Pinienkerne untermischen. Etwas Muskatnuss reiben und zusammen mit den anderen Gewürzen dazugeben. Pfeffern, salzen, großzügig gutes Olivenöl darüber gießen und alles gründlich vermengen. Mit frischer Minze dekorieren. Bon profit guten Appetit!


Guide