MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Lamm Rezept

Lamm Ragout

Lammragout mit Feigen

Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste. Feinstes Lammragout mit Feigen - eine interessante Kombination für Gourmets. Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und leicht abwandelbar.

Zutaten für 4 Personen:
- Etwa 800 g Lammkeule ohne Knochen
- 100 g getrocknete Feigen
- 100 g getrocknete Aprikosen
- 80 g Korinthen
- 80 g gehackte Mandeln
- 0,25 l Weißwein
- 0,25 l Lammfond
- 1 Zwiebel
- 4 Zehen Knoblauch
- 2 Eigelbe
- 3 EL saure Sahne
- 1 Bund frischer Koriander
- Olivenöl
- 1-2 TL Senf
- Schwarzer Pfeffer und Salz
- 1 Prise Muskat
- Etwas Mehl

Zubereitung
Die Feigen, Aprikosen und Korinthen über Nacht in Weißwein einlegen. Eine Greixonera (original mallorquinische Tonform) oder eine andere feuerfeste Auflaufform gründlich mit Olivenöl auspinseln. Das Fleisch waschen, mit Küchenkrepp trocknen und in lange dünne Streifen schneiden. Dann leicht mit Mehl bestäuben, salzen und pfeffern. Jetzt die Zwiebel und die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Den Bund Koriander gut waschen und hacken. Das Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Schließlich den Senf unterrühren und das Geschnetzelte mit einem Schaumlöffel in die Greixonera geben. Nun Knoblauch und Zwiebeln in der Pfanne glasig dünsten. Die gehackten Mandeln zugeben und kurz goldbraun werden lassen. Zum Schluss die eingelegten Früchte samt Restflüssigkeit vom Weißwein sowie die Hälfte des gehackten Korianders in die Pfanne geben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Lammfond ablöschen. Den gesamten Inhalt der Pfanne zum Lamm in die Greixonera geben. Vorsichtig umrühren, und etwa 40 Minuten im vorgeheizten Ofen (200 Grad) schmoren lassen. Prüfen, ob das Fleisch gar ist. Kurz vor dem Servieren die saure Sahne mit den Eigelben verrühren und unter das fertige Ragout ziehen. Den restlichen Koriander darüber streuen. Als Beilage empfehlen wir Bandnudeln.


Guide