MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Rezept für Hackfleischtopf

Hackfleisch mediterran

Mediterraner Hackfleischtopf

Eine raffinierte mediterrane Hackfleisch-Kreation! Schwarze Oliven, Majoran und Kardamom verleihen ihr eine pikante Note, dank Tomaten ist sie herrlich saftig. Kann je nach Gusto als Tapas, Burger oder direkt aus dem Ofen in der Tonform als Auflauf serviert werden.

Zutaten
- 800 g Hackfleisch
- Rund 20 dünne Weißbrot-Scheiben
- 6 Fleischtomaten
- 200 g geriebener Käse
- 100 g schwarze Oliven (entkernt und in Scheiben oder gehackt)
- 4 Zehen Knoblauch
- 1 Zwiebel
- 1 EL Tomatenmark
- 1 TL Senf
- 1 Bund Petersilie, fein gehackt (oder gehackte Petersilie tiefgefroren)
- 1 EL Majoran
- 0,5 TL Kardamom
- Pfeffer und Salz
- Ein paar Butterflöckchen
- Olivenöl

Zubereitung:
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Zusammen mit dem Hackfleisch, dem Senf, dem Tomatenmark sowie den Gewürzen Majoran und Kardamom in eine Schüssel geben. Das Ganze pfeffern und salzen, dann gut verrühren. Schließlich die fertige Hackfleischmischung in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und leicht pfeffern und salzen. Die Auflaufform am besten eine original mallorquinische Greixonera mit Olivenöl auspinseln. Die Weißbrotscheiben auf ein Ofenrost legen, mit Olivenöl einpinseln und ein paar Minuten goldbraun backen.

Nun in mehreren Lagen Brot, Tomaten, Oliven und Fleisch in die Auflaufform schichten. Auf jede Lage etwas gehackten Petersilie geben. Die oberste Lage mit dem geriebenen Käse bestreuen und ein paar Butterflöckchen darüber verteilen. Den Hackfleisch-Auflauf etwa eine halbe Stunde im Ofen backen. Vor dem Servieren mit Petersilie dekorieren.


Guide