MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Babys & Kleinkind auf Mallorca

Baby Mallorca

Mit dem Baby nach Mallorca

Mallorca ist ein ideales Ziel für Urlauber mit Baby. Der kurze Flug strengt die Kleinen weit weniger an als eine lange Autofahrt. Und auf der Insel gibt es alles, was das Kinderherz begehrt von Windeln über Babynahrung bis hin zu hervorragender medizinischer Versorgung. Hier ein paar Tipps für Ihre Reise-Planung:

1) Bei der Fluggesellschaft nach einem Babykorb für den Aufenthalt im Flugzeug fragen! Meist können solche Körbe ohne Aufpreis im Vorfeld reserviert werden (für Kinder bis 6 Monate).

2) Möglichst früh einchecken, um Familienplätze in der geräumigen ersten Reihe zu sichern.

3) Den Buggie müssen Sie erst ganz kurz vor Einstieg ins Flugzeug zusammenklappen. Er wird dann vom Personal zum restlichen Gepäck gebracht. Natürlich vorher mit einem Gepäck-Aufkleber versehen lassen (geschieht in der Regel am Sperrgepäck-Schalter).

4) Für Minis, die noch nicht buggietauglich sind, einen Baby Björn oder ein Tragetuch mitnehmen (richtige Kinderwagen müssen am Sperrgepäck-Schalter abgegeben werden).

5) Ins Baby-Handgepäck gehört eine Wickelausrüstung sowie ein kleiner Nahrungs- und Getränkevorrat (die nötige Portion Babynahrung ob Gläschen oder Milchflasche ist trotz Verschärfung der Handgepäckvorschriften gestattet).

6) Gegen Ohrenschmerzen bei Start und Landung am besten das Baby stillen oder mit der Flasche füttern. Auch ein Schnuller hilft. Das Saugen sorgt für den nötigen Druckausgleich.

7) Wer Windeln und Babynahrung nicht für den kompletten Urlaub mit aus Deutschland nehmen möchte, findet auf Mallorca in allen Supermärkten und Drogerien ein breites Angebot.

8)In Babys Reiseapotheke gehören: ein Fieberthermometer, ein fiebersenkendes Medikament (altersgerecht), gegen Durchfall Kohletabletten und Elektrolyt-Lösung aus der Apotheke, Nasentropfen, Hustensaft.

9) Einen Kindersitz fürs Auto können Sie entweder mitnehmen (wird in der Regel von den Airlines kostenlos zum Freigepäck befördert) oder beim Mietwagen-Anbieter vorbestellen (meist gegen Aufpreis).

10) Als Reisezeit empfiehlt sich die Nebensaison. Im Frühjahr oder im Herbst ist es angenehm warm, doch nicht zu heiß auf Mallorca.

11) Babys nie der direkten Sonne aussetzen! Außerdem mit Sonnenschutz eincremen (Lichtschutzfaktor mindestens 50).


Guide