MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Ensaimada Rezept

Ensaimada

Ensaimadas aus Mallorca

Die Ensaimada git als Wahrzeichen Mallorcas. Jedes Flugzeug, das von Palma zum Festland abhebt, transportiert etwa 40 der süßen Hefeschnecken - hat zumindest die balearische Regierung ausgerechnet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die mallorquinische Spezialität Nummer eins ganz frisch zu Hause backen können.

Zutaten:
500 g Mehl
75 g Zucker
1 TL Salz
40 g Hefe
1/4 l Lauwarme Milch
2 EL Olivenöl
2 Eier
Fett für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g zerlassenes Schmalz

Zubereitung:
Mehl mit Zucker und Salz in eine große Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde geben. Mit Mehl bestäuben und 15 Minuten gehen lassen.

Danach das Öl mit den Eiern verrühren. Nach den 15 Minuten zu der zuvor zubereiteten Masse hinzugießen und alles zu einem Teig verkneten. Danach den Teig an einem warmen Ort zu doppeltem Volumen aufgehen lassen. Teig nochmals durchkneten.

Auf der bemehlten Arbeitsfläche ganz dünn zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig mit dem Schmalz bestreichen und von der Längsseite her einrollen. Danach den Teig eine Stunde ruhen lassen. Schneckenförmig zusammenrollen. Zugedeckt über Nacht gehen lassen und am Folgetag eine Stunde lang m vorgeheizten Backofen bei 200°C goldbraun backen.


Guide