MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Cannelloni mit Spinat Rezept

Cannelloni mit Spinat

Foto: Die Mallorca Variante des Italo-Klassikers

Canelons d´espinacs

Die Hülle von den Italienern abgeschaut, die Füllung selbst kreiert: Mit Hackfleisch, getrockneten Tomaten und Bechamelsauce verleihen die Mallorquiner ihren "Canelons d´espinacs" eine ganz eigene Note.

Zutaten:
250 g gehacktes Schweine- und Rindfleisch
3- 4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer frisch gemahlen
1 TL Oregano
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
4 getrocknete Tomaten
1 Prise Muskatnuss
100 g Spinat
200 ml Milch
2 EL Mehl
16 Cannelloni-Röhren oder Lasagne-Nudeln
2 EL geriebener mittelalter Gouda
Butter für die Form
1 l Bechamelsauce
50 ml Weißwein

Zubereitung:
Hackfleisch in Olivenöl anbraten, pfeffern und salzen. Geschälte Zwiebeln und Knoblauch in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. Zerkleinerte Tomaten und den Oregano dazugeben - mit Muskatnuss würzen. Das Fleisch zugedeckt garen, ab und zu umrühren.

Spinat waschen und klein hacken. Zum Fleisch geben und nach 2 min das Mehl in den Topf einstreuen. Die Milch angießen - einige Minuten köcheln lassen, so dass die Sauce sämig wird. Abschmecken und würzen.

Bei Lasagnenudeln: die Nudeln 5 min kochen (bis sie al dente sind). Einfacher gehts mit Cannelloni Röhren, denn diese braucht man nicht vorzugaren.

Lasagnenudeln kalt abschrecken, auf ein Brettchen legen. Die Füllung auf die Platten verteilen- dann Nudeln zu Cannelloni aufrollen. Feuerfeste Form mit Butter ausreiben. Cannelloni nebeneinander hineinlegen, mit der Bechamelsauce übergießen und den Käse verteilen. Im Ofen hellbraun überbacken und dann servieren.


Guide