MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Blumenkohl Eintopf Rezept

Blumenkohl Eintopf

Foto: Blumenkohl mit deftigen Würsten, Rosinen und Pinienkernen

Blumenkohl-Eintopf made in Mallorca

Blumenkohl essen die Mallorquiner gern mit köstlichen Würsten, Rosinen und Pinienkernen. So lecker mediterran zubereitet, schmeckt das Wintergemüse garantiert auch Ihren Lieben!

Zutaten:
- 1 großer Blumenkohl
- 2 Blutwürste
- 250 g gewürfelter Speck
- 200 g Llonganissa am Stück (oder andere dünne Salami)
- 1 Bund Frühlingszwiebeln
- 1 große Zwiebel
- 1 Bund frische Kräuter (Thymian, Petersilie, Oregano)
- 1 Lorbeerblatt
- 40 g Rosinen
- 40 g Pinienkerne
- Eine Messerspitze Muskatnuss
- 1/2 Tl Paprikapulver
- Pfeffer und Salz (am besten Flor de Sal)
- 100 ml Olivenöl

Zubereitung:
Die Frühlingszwiebeln fein schneiden. Die große Zwiebel hacken. Den Blumenkohl in Röschen teilen, im Sieb waschen und etwas trocken schütteln. Das Olivenöl in einem tiefen Topf erhitzen, dann den Speck zugeben und anbraten lassen.

Die vorbereiteten Zwiebeln, die Blutwürste, die Llonganissa oder eine andere dünne Salami sowie den Speck zugeben und alles gut umrühren. Die Kräuter waschen, trockentupfen, in den Eintopf geben und alles aufkochen lassen. Jetzt die Blumenkohl-Röschen untermischen und den Eintopf auf kleiner Flamme köcheln lassen. Schließlich die Rosinen und die Pinienkerne unterheben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und bei geschlossenem Deckel weiter köcheln, bis der Blumenkohl gar ist.

Dann die Würste rausnehmen, in Scheiben schneiden und wieder untermischen. Vor dem Servieren mit Muskat und Paprikapulver würzen.


Guide