MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Rezept Empanadas mit Lammfüllung

Empanadas

Foto: Fingerfood für Picknick oder Party

Empanadas mit pikanter Lamm-Füllung

Ideal für Picknick oder Party: Teigtaschen nach original Mallorca-Rezept! Empanadas schmecken auch kalt echt lecker, sie halten sich einige Tage, und man kann sie ganz unkompliziert auf der Hand essen. Zu Empanadas mit pikanter Lamm-Füllung trinken die Mallorquiner gern Rotwein.

Zutaten für 8 Personen:
Für den Teig:
- 1 kg Mehl
- 500 g Butter
- 4 Eigelb
- 200 ml Olivenöl
- 200 ml Wasser

Für die Füllung:
- 250 g Lamm aus der Keule, ganz fein gewürfelt
- 200 g Sobrassada (gezupft oder gewürfelt)
- 200 g fein gewürfelter Speck
- 2 Zweige frischen Thymian
- Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Mehl in eine große Schüssel füllen. Butter, Eigelbe, Olivenöl und Wasser dazugeben, schließlich alles zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Die Butter am besten in Flöckchen zupfen, damit sie sich besser kneten lässt. Den gut durchgekneteten Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: In eine Schüssel Lamm-, Sobrassada- und Speckwürfel geben. Die Thymian-Zweige abzupfen und darüber streuen. Pfeffern und salzen. Alles noch mal gut durchmischen. Den Teig aus dem Kühlschrank holen. Zur Verarbeitung die Teig-Kugel in acht gleichgroße Stücke teilen. Jeweils einen Kreis mit dem Nudelholz ausrollen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Etwas von der Fleischfüllung auf je eine Kreis-Hälfte legen. Die andere Kreishälfte darüber legen, so dass ein gefüllter Halbkreis entsteht. An den Seiten fest zusammendrücken. Mit der Gabel einige Male einstechen. Die acht Empanadas auf zwei Backblechen verteilen. Beide Bleche nacheinander jeweils 45 Minuten backen. Statt der acht großen Empanadas können Sie auch 16 kleinere oder 32 ganz kleine formen. Dann verringert sich die Backzeit etwas. Die Empanadas sollten im Ofen goldbraun gebacken werden.


Guide