MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Rührei mit Sobrassada Rezept

Sobrassada Mallorca

Foto: Rührei mit Sobrassada

Deftiges Rührei aus Mallorca

Rührei ist langweilig? Dann nehmen Sie statt Speck doch mal original mallorquinische Sobrassada. Sie werden sehen: Die köstliche Paprika-Wurst bringt ganz neuen Geschmack in den Klassiker der schnellen Küche.

Zutaten:
- 8 Eier
- 250 g Sobrassada
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- ½ Bund glatte Petersilie
- 2 EL Schweineschmalz
- Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Die Zwiebel und die beiden Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Den halben Bund Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Sobrassada aus der Pelle lösen und klein schneiden. Die Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen schaumig schlagen, mit Pfeffer und Salz würzen und die Petersilie vorsichtig unterheben.

Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen in die Pfanne geben und glasig dünsten, dann die Sobrassada-Stücke dazu geben und einige Minuten mit brutzeln lassen. Die Eimischung langsam und gleichmäßig in die Pfanne geben, dann auf kleiner Flamme stocken lassen. Zwischendurch mehrmals mit dem Holzlöffel umrühren. Zusammen mit Brot und Salat serviert, haben Sie ein leckeres Mittagessen. Natürlich passt Sobrassada-Rührei auch klasse zum Brunch.


Guide