MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Rezept für Quartos

Leichte Biskuits

Quartos

Zutaten
8 Eier
2 Eigelb
250 g Puderzucker (vorher durchsieben!)
80 g Speisestärke (vorher durchsieben!)
Fett und Mehl für die Förmchen
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung
Die 8 Eier trennen, dann alle 10 Eigelbe in einer Schüssel mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Die Eiweiße in einer zweiten (am besten hohen) Schüssel mit dem Mixer steif schlagen und zusammen mit der Speisestärke vorsichtig unter die Puderzucker-Eigelb-Masse heben. Förmchen mit Fett ausstreichen (Mallorquiner verwenden Schweineschmalz) und mit einer feinen Mehlschicht überziehen.

Förmchen je zu zwei Dritteln mit Teig füllen und auf einem Blech in den vorgeheizten Backofen schieben (180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3). Etwa 40 Minuten backen, dann mit dem Backblech herausnehmen. Sofort das Blech leicht auf Tisch oder Boden klopfen, damit die aufgegangenen Küchlein nicht zusammenfallen.

Schließlich die Quartos aus den Förmchen nehmen und mit Puderzucker bestreuen.

Hinweis zu den Förmchen: Quartos sind auf Mallorca ein sehr typisches Gebäck, daher gibt es dort spezielle quadratische Förmchen zu kaufen. Sollten Sie in Ihrer Heimatstadt keine quadratischen Formen finden, einfach die runden nehmen - nicht ganz original, aber auch schön!


Guide