MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Rezept: Karotten mit Gin und Weintraube

Beschwipste Möhren - Mallorca Kochrezept

Foto: Pastanagues ofegadas (Beschwipste Möhren) - Mallorca Rezept zum nachkochen

Pastanagues ofegadas

Die Pastanagues ofegadas sind ein echtes Wintergericht auf Mallorca. Obwohl dieses Gericht lecker und nahrhaft zugleich ist, nimmt die Bekanntheit dieses Küchenklassikers immer mehr ab. Übrigens werden eigentlich lila oder schwarze Karotten zur Zubereitung verwendet und das Gericht schon am frühen Morgen zubereitet und am Abend nur wieder aufgewärmt.

Zutaten
800 g Möhren
200 g geschälte Trauben
1 Stange Lauch
200 g Speckwürfel
1 kleine Blutwurst
50 g Rosinen
6 EL Olivenöl
½ Schnapsglas Gin
1 Bund frische Kräuter (Hierbabuena, Petersilie, Fenchel)
1 Prise Zucker
Pfeffer und Salz

Zubereitung
Blutwurst klein würfeln. Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. In einem mittelgroßen Topf Olivenöl erhitzen. Lauch und Speckwürfel darin anbraten. Möhrenscheiben dazu geben. Bei kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen - zwischendurch umrühren. Falls nötig, etwas Wasser aufgießen. Kräuter zugeben, salzen und pfeffern. Fünf Minuten einkochen lassen, dann Rosinen und Blutwurstwürfel zufügen. Zum Schluss die geschälten Trauben und den Gin unterrühren. Mit Zucker und Salz abschmecken, Kräuterbund vor dem Servieren rausnehmen.


Guide