MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Der Königspalast in Palma de Mallorca

Königspalast in Palma de Mallorca

Foto: Nicht nur bei Nacht sieht der Almudaina Palast spektakulär aus

Almudaina Palast

Der Almudaina Plast (Palacio de la Almudaina) wird auch als der Königspalast bezeichnet. Er befindet sich in Palma de Mallorca direkt gegenüber der Kathedrale El Seu. Die ehemalige arabische Festung wurde im 14 Jahrhundert umgebaut und zeigt sich nun in gotischem Gewand.

Wenn der spanische Monarch mit seiner Gattin auf Mallorca weilt, weht über dem Almudaina-Palast die Nationalflagge. In ihren prunkvollen Amtszimmern empfangen die Regenten offizielle Gäste. Zu Emirs Zeiten konnte der hohe Besuch gleich per Schiff anreisen, denn der maurische Prachtbau lag im 10. Jahrhundert noch direkt am Meer. 1309 ließ Jaime II den Palast komplett umbauen, denn er wollte ihn als Sommerresidenz nutzen. Heute beherbergt der über 20.000 Quadratmeter große Komplex die balearische "Capitania General" (Militärkommandantur).

Mauer vom Almudaina Palast

Nur ein kleiner Teil des Gebäudes ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine Visite lohnt sich allein der Terrasse wegen: majestätische Aussicht auf den Hafen und die Gartenanlage "S‘ Hort del Rei". Am Eingang werden bürgerliche Besucher mit Kopfhörern und Bandgerät ausgestattet. Jeder kann sich auf seiner jeweiligen Muttersprache führen lassen- durch Säle, Höfe, arabische Bäder, königliche Amtsräume, Thronsaal und die gotische Kapelle Santa Anna.

Highlight für Kunst-Liebhaber: flämische und spanische Gobelins aus dem 16. bis 18. Jahrhundert!

Eintritt

Eintritt für Erwachsene: 9 € (mit Führung 15 €)
Kinder unter 5 Jahre: kostenlos
Eintritt für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 16 Jahren: 4€
Eintritt für Rentner: 4 €
Jeden Mittwoch und Donnerstag ist der Eintritt zwischen 17:00 und 20:00 für EU-Bürger kostenlos

Adresse:

Palau Almudaina
Placa Almoina
Palma
Tel.: 971 72 71 45


Guide