MallorcaToday

Lifestyle Magazin

Archivbeitrag


>> Dos & Dont's | Mallorca-today | März 2001

 
Once






Los-Bude

Es ist so groß wie eine Telefonzelle, trägt die Aufschrift ONCE und steht an jeder zweiten Straßenecke. Aufmerksame Fremde beobachten, dass die Einheimischen dort sehr regelmäßig etwas kaufen. Voller Neugierde versuchen sie auch ihr Glück. Um enttäuscht festzustellen: Hier gibt's weder Fahrkarten noch Briefmarken. Hinter diesen geheimnisvollen Häuschen verbergen sich Los-Buden von Spaniens Blinden-Organisation (Organización Nacional de Ciegos Espanoles). Da das Lotterie-Fieber fest im nationalen Charakter verankert ist, tut das ganze Land spielend Gutes. 1984 hat die
ONCE ihre regionalen Ziehungen durch eine zentrale ersetzt - mit noch größeren Gewinnen. Rund 20.000 Arbeitsplätze für Blinde entstehen durch den beliebten Volkssport. Die Organisation wurde am 13. Dezember 1938 gegründet.


 

 

Guide