Zwei neue Mallorca Krimis erschienen

Zwei neue Mallorca Krimis sind jüngst im Schenk Verlag erschienen. Protagonist ist jeweils Pepe Rogalzky, ein kauziger Ex-Bulle aus Köln. Er wollte sein Leben eigentlich ruhiger angehen lassen und sich als Privatdetektiv auf Mallorca niederlassen. Immer wieder gerät er aber auf die Spur von größeren Verbrechen, die seinen vollen Einsatz als Ermittler fordern. In „Wer stirbt schon gerne auf Mallorca“ geht es um einen Banker, der mit einem Koffer voll Geld und brisanten Unterlagen auf der Sonneninsel untertauchen wollte.

In „Die Mallorca-Mafia“ muss sich Rogalzky mit einem Fall von brutaler Schutzgelderpressung beschäftigen. Autor beider Krimis ist Werner Geismar, der zwanzig Jahre lang als Chefredakteur der Kinder- und Jugendbuchredaktion im Bastei Verlag tätig war. Heute schreibt er neben Krimis auch Romane, Jugendbücher und Kinderhörspiele. Darüber hinaus hat er Kinderfilme produziert. Beide Krimis kosten in Deutschland je 9,90 Euro und können online beim Schenk Verlag bestellt werden.