MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Palma bekämpft Palmen-Killer

27.02.2008 /

Mit Insektiziden rückt die Stadt Palma jetzt dem in mediterranen Gefilden gefürchteten Roten Rüsselkäfer auf den Panzer.

Als der gefräßige Schädling jüngst auf einer Palme an der Playa de Palma gesichtet wurde, ließen die Kommunalpolitiker als Präventivmaßnahme 100 Palmen mit Anti-Käfer-Gift besprühen. Eine Plage des Roten Rüsselkäfers (Rhynchophorus ferrugineus) hat in den vergangenen Jahren bereits an verschiedenen Mittelmeer-Orten nahezu den kompletten Palmenbestand vernichtet. In erster Linie greift das daumengroße Insekt die Kanarische Dattelpalme an. Glücklicherweise gehören alle Palmen in Palmas erster Meereslinie einer resistenteren Spezies an.

Inselweit mussten bisher rund 120 vom Käfer geschädigte Palmen gefällt und verbrannt werden. Die erste kranke Palme auf Mallorca wurde im November 2006 gemeldet.


Guide