Luxusurlaub auf Mallorca


Haben Sie schon mal über einen Luxusurlaub auf einer schönen und abwechslungsreichen Mittelmeerinsel nachgedacht? Nun, hier bietet sich als Reiseziel die herrliche Insel Mallorca an. Dort ist Erholung pur angesagt, wobei die Interessen des Urlaubers durchaus unterschiedlich sein können. Der eine mag Trubel in der Menschenmenge, der andere liebt einen individuellen Urlaub ohne anderen Touristen zu begegnen. Hier kann man das praktisch zu jeder Jahreszeit haben.

Puerto de Andratx wäre für einen erholsamen Urlaub fern vom Tourismusstrom bestens geeignet. Aber das heißt nicht, abseits von der Infrastruktur zu sein. Nein, der sehr mondäne und von Prominenz bewohnte Ort liegt direkt am Meer im Südwesten der Insel. Eine Luxusvilla in Puerto de Andratx bietet den Vorteil, dass man den Zwängen eines Hotels oder einer Pension aus dem Weg gehen kann. Die kostbare Freizeit kann man sich nach eigenen Vorstellungen einteilen und eine Luxusvilla kann mit oder ohne Personal gebucht werden. Selbstverständlich sind Swimmingpool und Sonnenterrasse beim Quartier dabei. Und man entscheidet spontan, ob man selber kochen oder lieber in eines der zahlreichen Restaurants gehen mag. Man hat auch seine Ruhe, wenn man nachts unterwegs war und tagsüber lieber relaxen möchte.

Vielleicht hat der eine oder andere ja ein eigenes Boot, das dann bestens im Naturhafen von Puerto de Andratx vor Anker liegen kann. Hier sind die schönsten Jachten aus aller Welt zu Hause, genauso wie die Fischerboote der Einheimischen. Zum Baden fährt man dann mit oder ohne Boot zum schönen Sandstrand von Camp de Mar oder auch woanders hin. Rings um die Insel liegen tolle, teilweise leere Sand- oder Kiesstrände und laden zu einem Aufenthalt ein.

Selbstverständlich ist Mallorca auch ein idealer Ort für sportliche Betätigungen. Das kann neben Wandern und Reiten auch Golfen sein, hier sind den Touristen kaum Grenzen gesetzt. Wassersportarten aller Art sind hier natürlich auch möglich.

Kulturliebhaber, die im Urlaub auf Mallorca auch etwas sehen wollen, sind hier ebenfalls genau richtig. Die lange geschichtliche Vergangenheit der spanischen Insel bietet in allen Inselteilen interessante Sehenswürdigkeiten. Das sind Burgen, Klöster und Herrenhäuser sowie Leuchttürme. Da die Insel nicht so riesig ist, begibt man sich einfach mit dem Auto auf eine Rundreise und entdeckt so manchen Leckerbissen aus früherer Zeit. Natürlich sind architektonische Schönheiten, geballt in der Inselhauptstadt Palma zu finden. Die Bischöfe und Könige haben hier reichlich gebaut und so sind die Königsschlösser und herrliche Kirchenbauwerke entstanden. Auch zahlreiche Museen mit interessanten Ausstellungsstücken sind hier zu finden. Und Palma bietet außerdem eine schöne Altstadt mit schmalen Gassen und herrlichen Plätzen.

© Sven Weber – Fotolia.com