MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Gemüsetopf

Mallorquinischer Gemüsetopf

Mallorquinischer Gemüsetopf

Gutes Essen und zugleich eine herrliche Vitamin-Bombe! In den typisch mallorquinischen Gemüsetopf gehören Zucchini, Kartoffeln, Tomaten, Fenchel und Paprika.

Zutaten
- 400 g Zucchini
- 400 g Kartoffeln
- 3 große Tomaten
- 1 Fenchelknolle
- 1 rote und 1 gelbe Paprika
- 1 Zwiebel
- 4 Zehen Knoblauch
- 1 Zweig Thymian
- 1 Zweig Rosmarin
- 1 Bund Petersilie (alternativ: 1 Päckchen gehackte Petersilie, tiefgefroren)
- 1/4 Liter Gemüsebrühe
- Olivenöl zum Braten
- Salz und schwarzer Pfeffer
- 1 EL Butter und etwas Butter zum Einfetten der Greixonera (mallorquinische Auflaufform aus Ton)
- 2 Eigelbe

Zubereitung:
Alles Gemüse waschen und putzen. Dann separat in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel, die Knoblauchzehen sowie die Rosmarin-, die Thymian- und die Petersilienblätter fein hacken. Die geschälten Kartoffeln würfeln. Die Greixonera oder eine andere ofenfeste Auflaufform ausbuttern. Jetzt das Gemüse nacheinander in einer Pfanne mit Olivenöl braten. Mit etwas Brühe aufgießen und köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Jeweils mit Pfeffer und Salz, Zwiebelwürfeln, Knoblauch sowie Rosmarin und Thymian würzen.

Wenn ein Gemüse fertig gebrutzelt ist, in die Greixonera geben und das nächste fertige Gemüse darauf schichten. Zum Schluss einen Esslöffel Butter, zwei Eigelbe und die restliche Gemüsebrühe unter das Gemüse in der Auflaufform ziehen. Im Ofen bei etwa 180 Grad rund eine Viertelstunde durchbacken lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.


Guide