MallorcaToday

Mallorca Lifestyle

Szene

Karneval Mallorca

Karneval und Mandelblüte

Von René Spreer

Konfetti in allen Farben des Regenbogens, rosa Wolken aus Mandelblüten, magische Lichtwunder: Im Februar bietet Mallorca Ihnen ein Fest für alle Sinne. Lassen Sie sich in die verschiedensten Welten entführen.

Mallorca treibt`s bunt


Rund 50.000 Jecken feiern im Februar auf Mallorcas Straßen ihren "Carnaval". Während im Januar die dunklen Winterteufel mit viel Feuer im Rahmen der Fiestas de Sant Antoni und Sant Sebastià vertrieben wurden, präsentiert sich die Insel jetzt in einem wahren Farbrausch. Los geht es am Freitag, 9. Februar 2018, ab 21 Uhr in Cala Rajada mit dem Umzug "Sa Rua" ab Isaac Peral zum Festzelt auf der Plaça de los Pinos. Dort wird im Anschluss bis spät in die Nacht hinein getanzt. Am Samstag, 10. Februar 2018, laufen Züge in Arenal (Start 15 Uhr ab C/.Costa i Llobera in Son Verí bis Plaça de les Meravelles), Capdepera (Start 21 Uhr ab C/. Baltasar Coves/Gómez Ulla bis Sportzentrum - dort Party im Anschluss), Llucmajor (17 Uhr ab C/. del Bisbe Taixequet) und Andratx (17 Uhr ab Passeig de Son Mas). Am Sonntag, 11. Febraur, läuft von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr Palmas Umzug für Kinder "Sa Rueta" (Start Ramblas). Der große Umzug "Sa Rua" beginnt um 17 Uhr ebenfalls an den Ramblas. Hier der weitere Zugweg: C/.Union, Plaça del Mercat, Jaime III, Ende am Paseo Mallorca.

Mandelblüten-Panorama mit dem Roten Blitz

Es soll ja Menschen geben, die dem bunten Treiben so gar nichts abgewinnen können und aus den Karnevals-Hochburgen fliehen. Trotz der bunten Umzüge in einigen Ortschaften Mallorcas bietet die Insel diesen "Karnevalsflüchtlingen" gute Alternativen. Absolutes Muss: ein Ausflug in die Mandelblüte. Steigen Sie schnell in den "Roten Blitz", wie der Tren de Sóller auch genannt wird. Der historische Zug mit seinen hölzernen Bänken ist schon an und für sich eine Sehenswürdigkeit. Gemütlich rattert er mit Ihnen durch das Tal von Sóller - im Februar bedeckt von einem rosafarbenen Teppich aus Mandelblüten. Ausführliche Informationen zur Mandelblüte auf Mallorca finden Sie in unserem Artikel Best of Mandelblüte 2018. Noch länger genießen kann man diese Aussicht, wenn die Bahn in der Sommersaison einmal täglich als „Tren Turístico“ am Mirador des Pujol d’en Banya einen extra langen Halt einlegt. Im Frühsommer stehen dann die Orangenbäume in voller Blüte. Wer noch nicht genug von historischen Zügen hat, steigt in Sóller um in die Straßenbahn und fährt mit teilweise 100jähriger Technik mitten in den Hafenort Port de Sóller. Zum Strand sind es dann nur noch ein paar Schritte.

Farbpracht in der Kathedrale La Seu

Egal, an welchen Ort der Insel Sie im Februar reisen: Fast überall wird mit bunten Farben gespielt. Sogar Palmas Wahrzeichen, die Kathedrale La Seu, bietet Ihnen ein farbgewaltiges und besinnliches Schauspiel: die sogenannte Licht-Acht. An jedem 2. Februar (und 11. November) fallen die Strahlen der aufgehenden Sonne gegen 8.30 Uhr so in die Rosette an der Ostfront, dass an der gegenüberliegenden Wand ein farbenfrohes und leuchtendes Abbild entsteht. Weil es exakt unter das ebenfalls in farbigem Glanz erstrahlende runde Kirchenfenster der Westfront geworfen wird, entsteht der Eindruck einer „Licht-Acht“. Einlass ist ab 7.30 Uhr, auf Grund des zu erwartenden Andrangs empfiehlt sich frühes Aufstehen. Besucher müssen allerdings darauf hoffen (oder dafür beten), dass die Sonne nicht von Wolken verdeckt wird. Die Kathedrale ist dafür ja vielleicht der passende Ort.

Foto: © Romolo Tavani / Fotolia.com



Guide