MallorcaToday

Deine Insel Mallorca

Huhn in Bierteigmantel Rezept

Ausgebackene Hühnerfilets als Tapas für die Party

Foto: Tapas für die Party - warm oder kalt ein Genuss

Ausgebackenes Hühnchen im Bierteigmantel

Zu Karneval und vor der Fastenzeit haben ausgebackene Spezialitäten Tradition. Servieren Sie Ihren Gästen doch mal Hühnerfilets im Bierteig-Mantel! Diese mallorquinische Tapas schmeckt super und eignet sich hervorragend als Fingerfood. Kann man gut vorbereiten und ist schnell gemacht - also ideal für jede Party, ob warm oder kalt serviert.

Zutaten:
- 5 Hühnerbrüste
- 300 ml Bier
- 200 g Mehl
- 60 ml Olivenöl
- 1/2 Würfel frische Hefe (20 g)
- 3 Zehen Knoblauch
- 2 Eiweiß
- Saft von 1 Zitrone (alternativ: Limette)
- 1 TL Paprikapulver
- 2 EL gehackte Petersilie
- Pfeffer und Salz (am besten Flor de Sal)
- Reichlich Olivenöl zum Ausbacken

Zubereitung:
Das Bier in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Das Olivenöl, das Mehl und die Petersilie nacheinander mit einem Schneebesen einrühren, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und bei angenehmer Raumtemperatur den Teig gehen lassen.

In der Zwischenzeit das Hühnerfleisch gründlich unter laufend kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in dicke Streifen schneiden. Die Knobblauchzehen pressen, mit Salz mischen und die Fleischstreifen damit einreiben. Schließlich mit Paprikapulver bestreuen und mit Zitronen- oder Limettensaft beträufeln. Das Eiweiß steif schlagen. Wenn sich das Volumen des Hefe-Bierteigs verdoppelt hat, Eischnee vorsichtig unterheben.

Eine große hohe Pfanne mit viel Olivenöl erhitzen. Fleischstreifen nacheinander durch den Teig ziehen und im Öl von allen Seiten ausbacken. Hierfür eignet sich auch sehr gut eine Friteuse. Warm oder kalt servieren.


Guide